Sie sind nicht angemeldet.

Die letzten 15 Beiträge
Folge 1 » Euere Lieblingsfolge auf DVD

Von Markus (11. Oktober 2017, 20:59)

Diskussion Fuhrpark » Ergänzungen zur Fuhrparkliste

Von Erwin Klein (1. Oktober 2017, 20:53)

Die Musik » Musikliste auf Spotify

Von Prewall (19. September 2017, 19:34)

Folge 31 » Folge 31: Ende eines Tanzvergnügens

Von Agnes (25. August 2017, 13:05)

Drehorte » Drehort:Die kleine Schubelik...

Von Andre (12. August 2017, 00:49)

Todesmeldungen » Ralf Schermuly verstorben

Von Alexander (10. August 2017, 09:03)

Drehorte » Drehort Autofahrten

Von prediger1 (9. August 2017, 21:47)

Todesmeldungen » Sonja Sutter gestorben

Von Erwin Waldermann (4. Juni 2017, 00:23)

Der Alte » DER ALTE 1977-86 Komplettbox

Von Erwin Waldermann (2. Juni 2017, 01:39)

Todesmeldungen » Lukas Ammann gestorben

Von Erwin Waldermann (2. Juni 2017, 01:28)

Todesmeldungen » Christiane Kaufmann gestorben

Von Dr.Hochstätter (16. April 2017, 02:55)

Folge 52 » Darstellerin gesucht aus Ende...

Von beutelwolf (20. März 2017, 23:48)

Todesmeldungen » Martin Lüttge ...

Von Dr_Tucher (27. Februar 2017, 16:25)

Die Musik » Larry Coryell gestorben

Von Prewall (21. Februar 2017, 22:21)

Todesmeldungen » klaus wildbolz ist Tod

Von Kommissar_Fan81 (15. Februar 2017, 20:23)

Anmelden:

1

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:08

Lukas Ammann gestorben

Gestern verstarb im Alter von 104 Jahren Lukas Ammann.
Im Kommissar spielte er 1 Mal mit in Folge 2.
Besser bekannt ist er unter den Namen Graf Yoster.

R.I.P.
Ruhe in Frieden Lukas
Jetzt brauche ich erstmal einen Cognac

2

Freitag, 5. Mai 2017, 12:58

Wieder ein guter Schauspieler weniger! Besonders gut hat er mir als Pianist in "Der Forellenhof" gefallen.
Graf Yoster gab sich die Ehre...
Traurige Grüße
Harry

3

Sonntag, 21. Mai 2017, 20:55

Tja, einerseits ein biblisches Alter, welches er erreicht hat. Andererseits macht mich die Nachricht schon sehr traurig.


Vor einiger Zeit hatte mich das Interview im Bonusmaterial der DVD Box von Graf Yoster bereits sehr nachdenklich gemacht. Er berichtete, dass er ausnahmslos alle Weggefährten mit Ausnahme seiner beiden Söhne, welche beide in Südamerika leben, überlebt habe und bereits seit Jahren alleine sei. Da fragt man sich schon, ob man auch so alt werden möchte.

Der Gag der Folge 2 war übrigens, dass Ammann zusammen mit Wolfgang Völz in der Folge einen zwielichtigen
König der Nacht spielte. Das war das identische Team aus Graf Yoster, diesmal allerdings auf der bösen Seite.

R.I.P. Lukas Ammann

4

Freitag, 2. Juni 2017, 01:28

Ja, auch Rolf Schimpf jammert in seinem Seniorenstift, dass ihn außer seinem Arzt kein Mensch mehr besucht. Damit müssen die meisten alten Leute wohl klarkommen, dass sie für ihre Umwelt einfach keine Rolle mehr spielen.
Vor kurzem las ich erst einen Artikel, dass Lukas Ammann mit seinen 104 Jahren seinen Haushalt noch fast zur Gänze selbst bewältigt und ich dachte mir schon, dass er vielleicht den Rekord von Johannes Heesters brechen könnte. Und nun ist es doch passiert. Aber er hatte ein langes Leben und scheinbar einen schnellen und leichten Tod.
Am Besten hat er mir in der Kommissar-Folge 2 "Das Messer im Geldschrank" und in der Kriminalmuseum-Folge 9 "Kaliber 9" gefallen. Von "Graf Yoster" habe ich nur einige der ersten Folgen gesehen, aber diese Krimi-Reihe war mir zu konstruiert und weltfremd.
Was ich überhaupt nicht mitbekommen habe, dass Martin Lüttge auch schon im Februar gestorben ist. Ich hatte noch die Meldung vom Tod Vadim Glownas in frischer Erinnerung und bemerkte jetzt beim Nachsehen, dass der ja schon im Jänner 2012 verstorben ist. Kinder, wie die Zeit vergeht. Wer wird der Nächste sein? Hin und wieder schau' ich bei Wikipedia nach, ob Inspektor Grabert (immerhin Jahrgang 1929) und Inspektor Heines (Jahrgang 1930) noch leben, aber die beiden alten Knaben halten sich wacker. Und Harry Klein ist schließlich auch zwei Jahre älter als der Kellner Ahrens (Martin Lüttge in der Kommissar-Folge 8 "Der Tod fährt 1. Klasse").

P.S. Apropos "falsche Seite" in der Kommissar-Folge 2 "Das Messer im Geldschrank": Eigentlich waren ja Mirco Brandic (Lukas Ammann) und seine Putzfrau (Trude Breitschopf) die Einzigen, die sich in dieser Folge nicht strafbar gemacht haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erwin Waldermann« (2. Juni 2017, 01:34)


Ähnliche Themen