Sie sind nicht angemeldet.

Die letzten 10 Beiträge
Hinweise des Webmasters » In der Mediathek

Von Andre (5. Januar 2019, 03:41)

Hinweise des Webmasters » Interview mit Jörg Lux und dem...

Von Andre (5. Januar 2019, 01:37)

Folge 15 » Dagmar Hanauer

Von Dr. Sartorius (30. Dezember 2018, 23:31)

Tatort » Legendäre Tatortvilla abgerissen

Von Prewall (30. Dezember 2018, 23:19)

Folge 18 » Detail zu Dr. Meinhardts Ende

Von Erwin Waldermann (25. Dezember 2018, 19:04)

Folge 24 » Eine Kugel für den Kommissar

Von Erwin Waldermann (21. Dezember 2018, 23:25)

Folge 20 » Messer im Rücken

Von Erwin Waldermann (21. Dezember 2018, 00:54)

Folge 23 » Tödlicher Irrtum

Von Erwin Waldermann (21. Dezember 2018, 00:27)

Hinweise des Webmasters » Treffen 2018

Von Andre (24. November 2018, 02:08)

Folge 22 » Folge 22: Tod eines...

Von Teekanne (7. Oktober 2018, 23:01)

Anmelden:

1

Mittwoch, 6. Januar 2016, 01:25

Dagmar Hanauer

Wir haben in der Darstellerliste ja kein Bild zu Dagmar Hanauer
Ich habe folgenden Artikel über sie gefunden, in einer Neuen Revue von 1968:

Ich vermute mal, dass sie in der Folge hier auftrat:

2

Mittwoch, 6. Januar 2016, 16:02

Super Fundstück Beutelwolf!!!
Karin Götz muss ja auch einen Auftritt beim Kommissar gehabt haben, konnte sie leider noch nicht ausmachen.

3

Donnerstag, 7. Januar 2016, 08:48

Verstehe ich jetzt nicht. Was hat Eva Mattes mit Dagmar H. zu tun?

4

Donnerstag, 7. Januar 2016, 12:32

Das S/W-Bild aus dem Papierblumenmörder ist Eva Mattes.
Beste Grüße
André

5

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:17

Genau, da hatte sie einen Sekundenauftritt und bei den herrlich abgedrehten "Parkplatzhyänen" war sie etwas länger im Bild.

6

Freitag, 8. Januar 2016, 01:39

Ah, mein Fehler. Kann nicht sagen, dass ich da eine in der Folge entdeckt hätte, die auf die Bilder im Artikel gut passt...

7

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 02:08

Dagmar Hanauer war doch das Fürsorgemädchen, das gleich am Anfang ihre Zigarette versteckt, als die "Psychologin" Marion Seifert (Gisela Fischer) gemeinsam mit Harry das Zimmer der Fürsorgemädchen betritt und von Marion streng befragt wird, warum sie noch nicht angezogen ist und darauf mit "Na und? Die Entwicklung der Persönlichkeit .... (Sich zu Bonny wendend) ... wie sagt sie doch immer?"
Worauf sich zum erstenmal die berühmt-berüchtigte Bonny ins Bild dreht und mit dem Standardsatz der Psychologin auftrumpft: "Die Entwicklung der Persönlichkeit kann nicht über Zwang erfolgen." Worauf Marion genervt mit "Schon gut, Ponte, schon gut" antwortet.
Und das dritte Fürsorgemädchen, welches Harry anschließend den Koffer der Sibylle Hohner reicht ("Ja, bitte, hier") ist Ursula Wolff.
Den Namen des glatzköpfigen Kellners, der das Trio Marion, Bonny und Harry in der Hippiekneipe nach ihren Wünschen fragt ("Schon wieder kein Geld, Bonny"?) konnte ich bis jetzt aber noch nirgends entdecken.
Am meisten wundert mich aber, was der gutsituierte Dr. Winkelmann (Herbert Tiede) an dem pummeligen Backfisch Eva Mattes gefunden haben soll. Ich persönlich hätte eher zu dem attraktiven Hippie-Girl Marion Abel gegriffen. ;-)

8

Sonntag, 30. Dezember 2018, 23:31

Inzwischen scheint auch nichts weiteres über sie bekannt geworden sein.
Über Tante Google habe ich eine Dagmar Hanauer in München gefunden:
https://firma-24.de/dagmar-hanauer-ceh-c…xstraße-münchen
Ob sie das ist? Man müsste mal anrufen ^^

Dann gibt es noch eine Dagmar Hanau (ohne er), das ist ebenfalls über Google zu erfahren, allerdings ist diese in der Luftfahrtbranche tätig und scheint auch etwas zu jung zu sein.
Warum reden Sie nicht? - Reden Sie doch! - Sie können doch reden! :rolleyes: