Sie sind nicht angemeldet.

Die letzten 10 Beiträge
Folge 61 » Geigenspieler-Impressionen

Von Erwin Waldermann (Gestern, 02:15)

Folge 59 » Folge 59: Rezension "Pajak & Co."

Von Lairdprotector (14. Mai 2019, 14:35)

Folge 58 » Rezension & Ungereimtheiten

Von Lairdprotector (13. Mai 2019, 10:52)

Folge 57 » Kühler Kopf mit zwei Kugeln

Von thomas911 (8. Mai 2019, 19:08)

Folge 55 » Folge "Rudek"

Von Lairdprotector (3. Mai 2019, 15:38)

Folge 26 » Folge 26: Die kleine Schubelik

Von Teekanne (14. April 2019, 16:25)

Folge 25 » Der Mord an Frau Klett Folge 25

Von Teekanne (14. April 2019, 16:16)

Folge 53 » Interessantes zur Folge "Mykonos"

Von Saturn (15. März 2019, 11:18)

Folge 52 » Das Ende eines Humoristen

Von Lairdprotector (28. Februar 2019, 15:56)

Folge 50 » Rezension

Von Lairdprotector (27. Februar 2019, 12:20)

Anmelden:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kommissar-keller.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 13:22

Zwei Veigl und ein Lenz

Von der Liste beim Tatort-Fundus:

20.7 21:45 B3 Tote brauchen keine Wohnung (034) Veigl BR

24.7 20:15 B3 Im Fadenkreuz (130) Lenz
24.7 21:50 B3 Als gestohlen gemeldet (048 ) Veigl

2

Mittwoch, 21. September 2011, 19:11

Veigl auf BR

Ich habe es verpasst, es rechtzeitig bekannt zu geben. Gestern kam Veigl von 1978 mit Schwarzer Einser, spielte in Nizza mit dem Bösen Karl-Heinz Böhm. Aber nächsten Dienstag, 27. um 21.45 kommt der Veigl Gegenspieler. Und dann ein Batic/Leitmayer

http://www.br-online.de/bayerisches-fern…15904673241.xml

3

Mittwoch, 21. September 2011, 19:35

"Der Gegenspieler" ist kein Veigl-Tatort, der war da schon lange in Pension. Vielmehr handelt es sich um den letzten Tatort mit Helmut Fischer als Kommissar Lenz.

4

Mittwoch, 21. September 2011, 20:05

...trotzdem gut! Danke für den Hinweis!!!

H.K. :kommi:

5

Donnerstag, 22. September 2011, 11:56

Morning Herr Klein!
Haben Sie auch die Schwarze Eins geschaut? Befinden Sie sich auch im Zustande der Wissenschaft bezüglich des Standortes des Hochhauses der Sprungfreudigen, wenn ich mich einmal so simpel ausdrücken darf? Falls dem nicht so ist...fragen Sie einfach, die Firma Buchhalter & Söhne Mannheims hilft gerne :)
mfg BA :)
Von Landsberg bis zum Mörlenbach, winkt Kanne und sagt scheenen Häusern guten Tach

6

Donnerstag, 22. September 2011, 13:12

Mit dem Wissen, dass "Schwarze Einser" Briefmarken sind, konnte immerhin ein Kandidat bei Günther Jauch Millionär werden. Tatort-Fans wissen das schon seit 1978, als "Nassrasierer" Dr. Prelinger ("der, mit der besonderen Duftnote") die Markensammlung einer seiner Verehrerinnen verkloppt hat, um sich mit einer anderen Verehrerin und im Casino in Nizza zu vergnügen. Tja, Cello müsste man spielen können!

Dank jedenfalls an den BR, dass er diese alte Perle des deutschen Kriminalfilms mal wieder aus dem Archiv gezaubert hat. Gerne bitte mehr davon!

7

Sonntag, 25. September 2011, 15:58

glaub mittlerweile gibts ja auch vom ard-shop schon ein paar veigl dvd,s zu kaufen,,,

8

Sonntag, 25. September 2011, 22:26

Kann es sein dass Veigl und Derrik sich ein Büro teilen?

ist nur so aus der Erinnerung heraus...

falls nicht: Teert und federt mich :kommi:

Gruß Wadermann
Biertrinken und Billard spielen das Leben kann soo schön sein!

9

Mittwoch, 28. September 2011, 13:46

Gegenspieler

Mann, die waren ja kollegial untereinander. Wie Lenz mit seinem Assi umging - Wahnsinn. Und es ging auch noch richtig zur Sache. Den schönen Citroen würde heut niemand mehr kaputt fahren...

Oberkiller

unregistriert

10

Montag, 27. August 2012, 13:10

Das BR-Fernsehen sendet demnächst 3 alte Tatort-Folgen:

18.09. (21:45) - Usambaraveilchen (Veigl), 1981

02.10. (21:45) - Maria im Elend (Veigl), 1979

03.10. (23:15) - Roulette mit 6 Kugeln (Lenz), 1983

Quelle: Tatort-Fundus / Wiederholungen

Oberkiller

unregistriert

11

Freitag, 16. November 2012, 21:35

Alte Tatorte im TV

Demnächst werden einige Tatort-Klassiker im TV ausgestrahlt / wiederholt.

Vielleicht hat jemand die Tatort-Klassiker-Sammlung noch nicht komplett
(naja, die ersten etwa 250 Folgen dürfte ich so ziemlich alle haben) ...

Also:

18.12. (00:30 Uhr) N3: Folge 141 von 1982 - Trimmel und Isolde

18.12. (23:55 Uhr) N3: Folge 97 von 1979 - Alles umsonst

20.12. (00:10 Uhr) WDR: Folge 87 von 1978 - Rechnung mit einer Unbekannten (Haferkamp)

28.12. (00:20 Uhr) N3: Folge 90 von 1978 - Himmelfahrt (Finke-Klassiker)

Außerdem kommen einge Stoever-Folgen aus den 1980-er-Jahren.

Quelle: Tatort-Fundus / Wiederholungen

Oberkiller

unregistriert

12

Mittwoch, 28. November 2012, 00:56

Kleine Ergänzung ...

25.12.2012 Tatort-Nacht im WDR

zunächst "Der Fall Schimanski" (sein letzter Fall im Tatort),

danach (2:05 Uhr) Folge 41: "Zweikampf" mit Haferkamp (1974)

und ab 3:35 Uhr die kuriose Folge 25 (Jahr 1973): "Tote Taube in der Beethovenstraße" ...