Sie sind nicht angemeldet.

Die letzten 10 Beiträge
Folge 61 » Geigenspieler-Impressionen

Von Lairdprotector (7. Juni 2019, 16:36)

Folge 59 » Folge 59: Rezension "Pajak & Co."

Von Lairdprotector (14. Mai 2019, 14:35)

Folge 58 » Rezension & Ungereimtheiten

Von Lairdprotector (13. Mai 2019, 10:52)

Folge 57 » Kühler Kopf mit zwei Kugeln

Von thomas911 (8. Mai 2019, 19:08)

Folge 55 » Folge "Rudek"

Von Lairdprotector (3. Mai 2019, 15:38)

Folge 26 » Folge 26: Die kleine Schubelik

Von Teekanne (14. April 2019, 16:25)

Folge 25 » Der Mord an Frau Klett Folge 25

Von Teekanne (14. April 2019, 16:16)

Folge 53 » Interessantes zur Folge "Mykonos"

Von Saturn (15. März 2019, 11:18)

Folge 52 » Das Ende eines Humoristen

Von Lairdprotector (28. Februar 2019, 15:56)

Folge 50 » Rezension

Von Lairdprotector (27. Februar 2019, 12:20)

Anmelden:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kommissar-keller.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 18:16

Eine Million Mäuse

Hallo Schauplatz-Spezialisten!

Gestern Abend lief der Tatort "Eine Million Mäuse". Ich war ganz schön von den Socken, eine mir sehr bekannte Villa zu entdecken. :) :) :)
Ging es Euch ähnlich?

Gruß aus Schwelm

Harry :kommi:

2

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 23:47

Oh nein, ich hab's verpasst. Doch nicht die Waldfriedens....??

3

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 08:27

Nee, es war die Curd-Jürgens-Villa aus dem Tatort "Rot...rot...tot". Beide Filme spielen in Stuttgart.

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 13:26

"Rot...rot...tot", hast Du den Kriminalist erkannt?

zwolle
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich sofort das Lesen auf.

Ähnliche Themen